Dienstag, 26. September 2017

4-Seasons Hängerchen



Hallo Ihr Lieben!

Nein, keine Sorge, ich zeige Euch keine reinen Sommer-Sachen! Heute gibt es wieder Bilder vom "4-Seasons-Hängerchen", dass ich extra zu zwei verschiedenen Jahreszeiten abgelichtet habe!







Und ich liebe beide Styles <3 
Durch den Sommer hat uns das Hängerchen begleitet, als locker, luftiges Solo-Hängerchen zur kurzen Jeans-Shorts. 

Und jetzt im Herbst tragen wir es mit einem süßen Bubi-Kragen-Body, den gleichen Jeans-Shorts und einer schönen Strumpfhose drunter mit Stiefelchen! 




Den Stoff habe ich Euch ja bereits schon einmal als meine neue, große Stoff-Liebe vorgestellt, thihi. (Interlock Pointelle mit Lochmuster von "Myo-Stoffe") Das ist sie auch immer noch. Aber wie das so in jeder Liebe ist, kriselt es ab und zu mal. Der Stoff hat mich dieses mal wirklich geärgert... Na gut, es mag auch am Unvermögen meiner Nähmaschine liegen, deren Nähfuß-Druck sich nicht regulieren lässt. Auf jeden Fall ist der Stoff wirklich sehr "sensibel". Er hat sich beim Annähen des oberen Bündchens so gedehnt, dass er nacher auf jeder Seite fast 4 oder 5 Zentimeter länger war als im Schnittmuster angegeben, und dementsprechend blöd sah das Ganze auch aus! Also abtrennen und neu! Aber da der Stoff einmal gedehnt war, hat er es nun auch nicht eingesehen, sich wieder zusammenzuziehen. Also musste ich zur Notlösung greifen und die obere Kante dann in kleine Falten legen, um wieder auf die ursprüngliche Länge zurück zu kommen. Also, wenn der Stoff beim Nähen unter der Maschine Feuer gefangen hätte, hätte mich das ehrlich gesagt auch nicht mehr gewundert, thaha!!!

Aber mit dem Ergebnis bin ich total zufrieden. Irgendwie sind die Falten doch total süß, oder? 


Betüddelt habe ich das Ganze mit einer wunderschönen, cremefarbenen Spitze von "Nahtliebe"!

Die Links gebe ich Euch wie immer noch an!

Bin gespannt, was Ihr zum Outfit sagt!
Eure Conny

---------------------------------------------------
Links:






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen